Änderungen bitte in der Datei 'index_header.html' vornehmen

Schulung

Un­se­re Schu­lun­gen be­gin­nen schon vor der ei­gent­li­chen Durch­führung. An­hand einer um­fassen­den Ar­beits­platz­ana­ly­se kann exakt Ihr Schu­lungs­be­darf er­mit­telt und die Zu­sam­men­stel­lung der ein­zel­nen Grup­pen nach je­wei­li­gen Vor­kennt­nis­sen und Ziel­set­zun­gen aus­ge­rich­tet wer­den. In un­se­ren Schu­lungs­räu­men füh­ren er­fah­re­ne Trai­ner Ihre Mit­ar­bei­ter zu einem schnel­len, selb­stän­di­gen Ar­bei­ten. Un­se­re Trai­ner ha­ben nicht nur den fach­li­chen Back­ground, son­dern auch die not­wen­di­ge prak­ti­sche Er­fah­rung, um so­wohl kauf­män­ni­sche als auch tech­ni­sche The­men praxis­be­zo­gen schu­len zu kön­nen. Mo­du­lar auf­ge­bau­te Schu­lun­gen in klei­nen Grup­pen mit ar­beits­platz­be­zo­ge­nen Übun­gen sind wich­ti­ge Be­stand­tei­le un­se­res er­folg­rei­chen Schu­lungs­kon­zep­tes. Konkret heißt das:

Ziel­grup­pen­orien­tier­te Schu­lun­gen und Work­shops für Ein­stei­ger bis zum DV-Spe­zia­lis­ten
Schu­lun­gen für An­wen­der, Sys­tem­admi­ni­stra­toren, Sup­port­spe­zia­lis­ten und Trai­ner so­wie IT-Mana­ger
Kosten-Nutzen-Ana­ly­se zur Budge­tie­rung und Er­mitt­lung der Amor­ti­sa­tion
Ana­ly­se über den Be­darf und Um­fang der Schu­lun­gen
Kon­zept­ent­wick­lung für um­fang­rei­che Aus­bil­dungs­maß­nah­men durch Schu­lungs­be­ra­ter
Kosten- und Zeit­ein­spa­rung durch op­ti­ma­le Schu­lungs­vor­be­rei­tung
Kosten­lo­ser und zeit­lich un­be­grenz­ter Sup­port im Rah­men der Schu­lungs­the­men
Ein­rich­tung der in­di­vi­du­el­len, un­ter­neh­mens­be­zo­ge­nen Trai­nings­um­ge­bung
Schu­lung in un­se­rem Trai­nings­zen­trum oder bei Ihnen vor Ort
Schu­lun­gen bzw. Work­shops auch für spe­zi­el­le The­men
Seit Jah­ren hat un­ser Schu­lungs­kon­zept sehr ho­hen Zu­spruch er­hal­ten; auch weil wir nicht die klassi­sche fron­ta­le Lern­wei­se be­vor­zu­gen, son­dern die Trai­nings in drei Pha­sen un­ter­tei­len. In der ers­ten Pha­se prä­sen­tiert der Trai­ner die Lö­sung für den Ab­lauf und die Be­die­nung des Pro­gramms. In der zwei­ten Pha­se wer­den die Kern­as­pek­te zu­sam­men­ge­fasst und dis­ku­tiert. In der drit­ten und letz­ten Pha­se, der An­wen­dungs- bzw. Übungs­pha­se, hat je­der Teil­neh­mer die Ge­le­gen­heit, das Er­lern­te an­zu­wen­den und zu­sätz­lich spe­zi­el­le Fra­gen an den Trai­ner zu stel­len. Dies ga­ran­tiert ein op­ti­ma­les Schu­lungs­er­geb­nis mit dem Er­folg, dass das im Train­ing ver­mit­tel­te Wis­sen gleich in die Tat um­ge­setzt wer­den kann.


Un­ser Schu­lungs­an­ge­bot um­fasst so­wohl in­di­vi­du­el­le Fir­men­schu­lun­gen in Form von ge­schlos­se­nen Ver­an­stal­tun­gen, als auch öf­fent­li­che Plan­schu­lun­gen.

Im Rah­men ei­ner in­di­vi­du­el­len Fir­men­schu­lung wer­den Soft­ware­ver­sion, In­hal­te und Ter­min mit Ihnen ver­ein­bart und Sie ha­ben die Mög­lich­keit, zwi­schen der deut­schen oder eng­li­schen Pro­dukt­ver­sion zu wäh­len.

Im Rah­men ei­ner Plan­schu­lung sind Soft­ware­ver­sion, In­hal­te und Ter­mi­ne fest­ge­legt. Für die­se Schu­lun­gen wird in der Re­gel nur die deut­sche Pro­dukt­ver­sion ein­ge­setzt.

Un­se­re Schu­lungs­ho­no­ra­re be­in­hal­ten ei­ne Schu­lungs­un­ter­la­ge, Schreib­ma­te­ri­al, Teil­nah­me­be­schei­ni­gung so­wie kos­ten­lo­sen Sup­port! Die­sen kön­nen die Teil­neh­mer im Rah­men der Schu­lungs­the­men zeit­lich un­be­grenzt in An­spruch neh­men.

Die­ser Support auch mit ei­ner sen­sa­tio­nell ein­fa­chen und si­cher­heits­zer­ti­fi­zier­ten Fern­war­tungs-Soft­ware mög­lich. Da­bei pro­ji­zie­ren wir das Soft­ware­pro­blem des An­wen­ders auf un­se­ren Sup­port-Ar­beits­platz und kön­nen da­durch so­fort die Lö­sung an­bie­ten.

Un­se­re Schu­lungs­räu­me bie­ten ei­ne an­ge­neh­me Lern­um­ge­bung und un­ter­stüt­zen so­mit ei­nen op­ti­ma­len Trai­nings­er­folg. Un­ser künst­le­risch ge­stal­te­ter Bis­tro­be­reich ist in ei­nen Nicht­rau­cher- und Rau­cher­be­reich auf­ge­teilt.
Nach oben